Hast du vor, nochmal zu heiraten?

Ein erstes Date ist einem Bewerbungsgespräch nicht unähnlich: Zwei Menschen treffen einander um festzustellen, ob Sie miteinander können. Phasenweise im Job, oder eben auf möglichst immer und ewig in einer Beziehung.

So wie Sie beim Jobinterview eher nicht nach Mitarbeiterbegünstigungen und Vertrauensarbeitszeit fragen, gibt es auch bei der ersten Begegnung von Partnersuchenden Fragen, die Sie besser nicht stellen. Besonders Frauen springen dabei mit Begeisterung von einem Fettnäpfchen ins nächste.

Sich in Gesprächsthemen erwachsener Menschen einmischen zu wollen, wäre bevormundend. Da dieser Blog aber doch einem gewissen Ratgebergedanken geschuldet ist, hier einfach mal die Hitliste der Frauenfragen, die bei Männern selten gut ankommen. Oder, um präziser zu sein, die ein Folgedate meistens schlichtweg torpedieren:

„Hast du vor, wieder zu heiraten?“ (Vor allem dann, wenn Sie selbst schon das Glitzerringlein auf ihren Finger fantasieren).

„Wieviele Kinder wünscht du dir (noch)?“ (Kommt vor allem bei Mitfünfzigern mit schon einigen Erbberechtigten ganz schlecht an).

„Findest du mich zu dick?“ (Eine Frage, die in keiner Beziehungsphase einen Dialog friedfertig weiterentwickelt).

„Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick?“ (Wenn Sie jetzt noch zart nach seiner Hand greifen und Ihre Augen zu Leuchten beginnen, sondiert Ihr Gegenüber im Geiste wohl schon mögliche Fluchtwege).

„Was verdienst du?“ (Wir leben nun mal nicht in den USA, wo über Einkommen genau so locker geplaudert wird, wie über’s Wochenendwetter).

„Hast du einen sicheren Job?“ (Wenn Ihnen die Jobsicherheit ein so wichtiges Anliegen ist, daten Sie besser nur pragmatisierte Staatsdiener faktisch pragmatisierte Banker).

„Welche Scheidungsvereinbarungen hast du mit deiner Frau getroffen? (Soll heißen: bleibt noch ausreichend Vermögen über, dass mir ein sorgenfreies Leben an deiner Seite garantiert?).

„Wie groß ist deine Wohnung?“ (Ebenso eine Versorgungsfrage).

„Welches Sternzeichen bist du?“ (Männer die auf Esoterik abfahren, sind sehrsehr selten. Sitzen Sie einem Schamanen gegenüber, ist diese Frage zulässig).

„Zu dir oder zu mir?“ (Sex nach dem ersten Date macht Frauen zur leichten Beute. Besser Sie stacheln den Jagdtrieb des Männchens etwas an.

Und um kommentierten Erfahrungsberichten zuvorzukommen, die belegen, dass auch die oben angeführten Fragen zu einer glücklichen Beziehung geführt haben: Ja eh, aber …

Bild: Pixabay

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.